Archiv für die Kategorie Politik

Hier findet ihr alle Beiträge unseres Gute Nachrichten Blogs rund um die Kategorie Politik - viel Freude beim Stöbern!
30. Juni 2024
Alte Sorten - Bewahrer der Vielfalt

Auch wenn die Regale voll sind: In den meisten unserer Supermärkte herrscht Sorten-Einfalt. Hier finden sich beispielsweise durchschnittlich nicht mehr als die immer gleichen fünf Apfelsorten, und das obwohl es grade vom Apfel - dem Lieblingsobst der Deutschen - tausende von Sorten gibt. Genauso sieht es bei anderen Obstsorten wie Pflaumen (ca. 2000 Sorten) oder […]

weiterlesen...
21. Februar 2021
Montana: Bisons kehren in den Schutz der Indianer zurück

Die verbündeten Indianerstämme der Salish und der Kootenai haben „ihre“ Bisons zurück in ihrem Reservat in den Flatlands im Staat Montana im Nordwesten der USA. Seit Urzeiten hing das Leben der Ureinwohner von den Bisons ab. Der Bison war ein wichtiger Bestandteil des kulturellen und das zeremoniellen Lebens der Indianer. Doch im 19. Jahrhundert mussten […]

weiterlesen...
22. Juli 2017
Colo­rado: Steuer­ein­nahmen durch Canna­bis helfen Obdach­losen

In Colorado werden Cannabissteuereinnahmen genutzt, um die örtliche obdachlose Bevölkerung zu unterstützen. Der amerikanische Bundesstaat Colorado führt nun seit Jahren die fortschrittliche Cannabisbewegung an. Mit der Verabschiedung des ersten Gesetzes im Jahr 2014, das den Anbau und Verkauf von Cannabis als Genussmittel erlaubt, lagen alle Augen auf dem hundertjährigen Bundesstaat, um zu beobachten, wie legales […]

weiterlesen...
29. März 2013
Uruguays Präsident liebt die einfachen Dinge

Uruguays Staatschef José Mujica macht sich nicht viel aus Geld sondern spendet lieber circa 90 Prozent seines Gehalts von monatlich umgerechnet 9300 Euro für soziale Projekte. Ihm selbst bleiben demnach weniger als 1000 Euro, was er selbst nicht etwa als Problem ansieht, schließlich hätten die meisten seiner Landsleute weniger zum Leben, wie er sagt. Mujica […]

weiterlesen...
13. Februar 2013
Frankreich: Homo-Ehe ist beschlossen

Endlich dürfen auch in Frankreich gleichgeschlechtliche Paare heiraten: Die Abstimmung in der Nationalversammlung bringt ein eindeutiges Ergebnis hervor, nachdem hunderttausende Franzosen auf die Straße gingen und Politiker über 100 Stunden über die umstrittene Einführung der Homo-Ehe und das Recht auf Adoption diskutierten. Ab April wird sich der französische Senat mit dem Gesetzentwurf befassen, auch wenn […]

weiterlesen...
13. Februar 2013
Erste TV-Debatte – Kenianische Politiker wagen mehr Demokratie

Der 11. Februar 2013: Der Papst tritt zurück, das größte Krokodil der Welt stirbt – zugegeben das erstere Ereignis deutlich relevanter als das letztere – neben diesen in deutschen Medien dominierenden Themen, gab es ein entscheidendes Ereignis in einem ostafrikanischen Land. Am Abend des vergangenen Montags geschah etwas Historisches in Kenia, möglicherweise in ganz Afrika. […]

weiterlesen...
7. November 2012
Spanien: 25.000 Ehen von Lesben und Schwulen werden legal

Spaniens Richter legalisieren die Ehe von gleichgeschlechtlichen Paaren. Die Verfassungsrichter brauchten ganze sieben Jahre für diese Entscheidung und wiesen somit die Verfassungsklage der Konservativen ab. Madrider Richter wiesen nach siebenjähriger Beratungszeit mit acht zu drei Stimmen eine Verfassungsklage der konservativen Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy gegen die Zulassung der Homo-Ehe zurück. 25.000 gleichgeschlechtliche Partner […]

weiterlesen...
3. November 2012
Humanitäre Gesten aus dem Iran und Kuba gegenüber den USA

Seit der Machtübernahme von Fidel Castro in Kuba im Jahr 1959 und seit dem Sturz von Schah Reza Pahlawi im Jahr 1979 im Iran, muss man, wenn man überhaupt von Beziehungen zwischen Kuba und den USA beziehungsweise zwischen dem Iran und den USA sprechen will, diese als feindselig bezeichnen. Diese Feindseligkeiten gehen jeweils von beiden […]

weiterlesen...
16. Oktober 2012
An der Spitze Afrikas steht eine starke Frau

Nkosazana Dlamini-Zuma aus Südafrika ist die erste Frau auf dem Chefsessel der Afrikanischen Union. Sie wurde für die nächsten vier Jahre an die Spitze des bedeutendsten Bündnisses in Afrika gewählt. Sie ist quasi die oberste "Dirigentin" von 53 afrikanischen Staaten. Ihr werden Durchsetzungskraft und Disziplin nachgesagt. Diese beiden Eigenschaften werden dringend von ihr verlangt, da […]

weiterlesen...
10. Oktober 2012
Burma – Oppositionsführerin Suu Kyi möchte Präsidentin werden

Wir haben bereits am 2. April und am 20. August Positives über Birma, Burma, Myanmar, ganz wie man will, berichtet. Hier folgt nun eine weitere gute Nachricht aus dem Land: Oppositionsführerin und Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hat sich bereit erklärt, Präsidentin in Birma zu werden. "Als Chefin einer politischen Partei habe ich den Mut, […]

weiterlesen...
© Gute Nachrichten 2011-2024