Austra­lische Stadt vermeidet Plastik­abfall im Wasser

Autor: Gute Nachrichten am 9. März 2019 

Im letzten Sommer hat die Stadt Kwinana in Westaustralien ein neuartiges Filtersystem in deren Abwasseranlage eingebaut. Diese Filteranlage ist unglaublich einfach konstruiert und dennoch äußerst wirkungsvoll. Sowohl die Stadtverwaltung als auch die Einwohner von Kwinana sehen die Vorteile der Anlage und sind sehr zufrieden damit.

Frau sammelt Müll in der Natur und hält ihn in ihren Händen
Aufgesammelter Abfall in der Natur: Ein einfaches Filtersystem an einer Abwasseranlage könnte dies größtenteils verhindern.
Photo by Daria Shevtsova on Pexels

Einfach ausgedrückt besteht die Anlage aus Netzen, die über die Ausgänge der Abwasserrohre gestülpt werden. Diese Netze verhindern, quasi wie ein mechanischer Filter, das Abfälle drinnen hängen bleiben und damit die Umwelt vor Verschmutzungen schützen.

Abwasserrohre befördern schmutziges Wasser aus bewohnten Gebieten in die Natur und können dort zu großen Verschmutzungen durch Vergiftungen führen. Verstärkt wird dieser Effekt noch durch Starkregenfälle, die zusätzlich Schmutz in das Abwassersystem schwemmen.

Die Stadtverwaltung begann zunächst mit zwei Netzen und war erstaunt über die Ergebnisse. Ihr neues Filtersystem sammelte mehr als 400 Kilogramm Abfall innerhalb von einigen Wochen. Daraufhin war der Entschluss gefasst, alle Abwasserrohre mit solchen Netzen auszustatten. Die Installation eines solchen Netzes kostet zwar 10.000 Dollar, aber es rechnet sich, da man sich die Kosten spart, die beim manuellen Aufsammeln des Abfalls entstehen.

Sind die Netze voll, so werden sie kurz entfernt und der Abfall wird von Lastwagen zu einer Recyclinganlage gefahren. Dort wird der Müll sortiert und getrennt. Die Netze werden wieder angebracht und können weiter ihre Aufgabe verrichten.

Dieses Filtersystem beweist wieder einmal, dass einfache Lösungen oft zu den besten Ergebnissen führen können. Ein Beispiel, das auch für andere Städte, Länder etc. , mit solch einem Abwassersystem als Vorreiter dienen kann, um dem Müllproblemen weltweit in Teilen entgegenzuwirken.

Hier gibt es weitere Infos zum Thema unter anderem findet ihr dort etliche Bilder von den Netz-Anlagen:

stormwatersystems.com

https://www.facebook.com/cityofkwinana/

 

Quelle: thewildchild.co.za

Kategorien: Umwelt Rubriken: Hilfe, Plastik, Wasser
© Gute Nachrichten 2011-2024