Fotos unter­stützen soziale Pro­jekte auf der ganzen Welt

Autor: Goose am 22. September 2015 

Kennt Ihr das? Vor der großen 40 haben die meisten ein wenig Angst. Nicht so Photocircle, dort wird ausgelassen gefeiert. Denn das Berliner Sozialunternehmen hat inzwischen 40 großartige Bildungs- und Entwicklungsprojekte auf der ganzen Welt finanziert!

Auf photocircle.net bieten Fotografen ihre Bilder zum Verkauf an. Kunden können entweder hochwertige Fotokunst aus der Galerie kaufen oder eigene Bilder drucken lassen. Mit jedem Kauf fließen je nach Bild bis zu 50% des Gesamtpreises in ein soziales Projekt in der Region, in der das Bild entstanden ist.

 

Hier ein kleiner Überblick über die Projekte:

Karte von rund 40 sozialen Projekten von Photocircle
© Photocircle

 

Amerika

 

Wasserfilter für Guatemala

Ein Projekt der Vamos Adelante Foundation

Mit 1.040 € erhielten 30 Familien in Guatemala Zugang zu sauberem Wasser.

Wasserfilter
© Photocircle

 

Eine Patenschaft für Olrich in Haiti

Ein Projekt mit Plan International

337 € trugen zur Verbesserung der Lebensumstände des achtjährigen Olrich aus Haiti bei – das betrifft zum Beispiel Katastrophenschutz, Schulmaterialien und medizinische sowie psychologische Unterstützung in Folge des desaströsen Erdbebens im Jahr 2010.

Photocircle Sponsor in Haiti
© Photocircle

Und noch ein Projekt in Haiti:

 

Hoffnung für Haitis Slum-Kinder

Ein Projekt mit LESPWA e.V.

Mit 855 €, haben über 600 Kinder aus Haitis ärmsten Slums die Gelegenheit erhalten, im Rahmen eines Tagesausflugs die Welt  "da draußen" zu erkunden. Für viele von Ihnen war dies das erste Mal, dass sie unberührte Natur oder sauberes Wasser sehen durften.

Aufstellung vor der Abfahrt zur Source Zabett
© Photocircle

 

Eine Patenschaft für Maicol in Kolumbien

Ein Projekt von Plan International

342€ gingen zugunsten der Rechte von Kindern wie dem sechsjährigen Maicol in der kolumbianischen Region Villanueva. Ein Teil des Geldes wurde auch in den Bau guter sanitärer Anlagen investiert.

Maicol
© Photocircle

 

Eine Patenschaft für Erik in Brazil

Ein Projekt von Plan International

Mit 340 € konnte eine Patenschaft für den dreijährigen Erik aus Brasilien finanziert werden, um den Grundstein für seine schulische Ausbildung zu legen.

Erik
© Photocircle

 

Afrika

 

Schutz für malische Flüchtlinge

Ein Projekt des UNO Flüchtlingshilfswerks

300 € trugen dazu bei, humanitäre Hilfe für diejenigen Menschen zu gewährleisten, die vor dem bewaffneten Konflikt zwischen Tuareg-Rebellen und Regierungstruppen geflohen sind. Das UNHCR brachte Flüchtlinge aus gefährlichen Grenzregionen ins Inland und flog Hilfsgüter in die Zielländer.

Malische Fluechtlinge
© Photocircle

 

Armut mit Tieren bekämpfen

Ein Projekt mit CARE

Mit nur 60 € konnten Ziegen für eine Familie in Niger gekauft werden! Ziegen geben nicht nur Milch (also Nahrung und Proteine), sie bekommen auch Babys, die verkauft oder gegen Gemüse, Früchte und andere Notwendigkeiten getauscht werden können.

© Photocircle
© Photocircle

 

Hilfsgüter für sudanesische Flüchtlinge

Ein Projekt des UNO Flüchtlingshilfswerks

Mit 240 € wurde der Bau eines neuen Flüchtlingscamps unterstützt, sowie circa 285 Tonnen Hilfsgüter und tausende Zelte aus Kenia und den Vereinigten Arabischen Emiraten in den Südsudan geflogen.

Mutter und Kind beim Kochen
© Photocircle

 

Eine Patenschaft für Dalia un Ägypten

Ein Projekt von Plan International

336 € halfen der achtjährigen Dalia aus Ägypten mit sauberem Trinkwasser in ihrem Dorf und schafften außerdem die Grundlage für ihre Schulbildung.

Dalia
© Photocircle

 

Schulen in Guinea-Bissau unterstützen

Ein Projekt mit Plan International

220 € halfen Schulen in der Bafatá-Region zu unterstützen. So konnten mehr Kinder zur Schule geschickt und die Qualität des Lehrplans sowie des Lehrmaterials erhöht werden: Lehrer erhielten Schulungen, 5. Und 6. Klassen wurden geschaffen und die Kapazitäten der lokalen Organisationen und Verwaltung verbessert.

Schulkinder in Guinea-Bissau
© Photocircle

 

Den Hunger in Ostafrika stillen

Ein Projekt des UNO Flüchtlingshilfswerks

Um den Hunger in Ostafrika zu bekämpfen, wurden im Rahmen dieses Projekts mit 250 € der Bau von Flüchtlingscamps unterstützt und die Verteilung von Hilfsgütern sowie medizinische Versorgung von Flüchtlingen aus Somalia finanziert. Bewaffnete Konflikte, Dürren und Hungersnöte hatten über eine Million Menschen über die Grenzen in die Nachbarländer getrieben.

Familie in Ostafrika
© Photocircle

 

Kindergarten in Burkina Faso

Ein Projekt mit Netzwerk Wunschträume

100 € verschafften einem Kind in Burkina Faso die Chance, zwei Jahre lang den Kindergarten zu besuchen. Die Kinder des Wend Raabo School Complex Kindergartens werden betreut, können vor Ort lernen, spielen, singen, tanzen und bekommen jeden Tag ein warmes Mittagessen – eine solide Basis für Gesundheit und Bildung.

Kindergarten in Burkina Faso
© Photocircle

Mit 324 € bekamen später weitere sechs Kinder in Burkina Faso die Gelegenheit, den Kindergarten zu besuchen!

Kind in Burkina-Faso
© Photocircle

 

Hoffnung für Kapstadt

Ein Projekt der Deutschen AIDS-Stiftung

Dieses Projekt unterstützte HIV-positive Babys, die während des Stillens eine Resistenz gegen Medikamente entwickelt hatten. 260 € finanzierten einen Resistenz-Check sowie die richtige Medikation für ein Kind.

© Photocircle
© Photocircle

 

Europa

 

Drei Tutoren für arabischsprachige Kinder in Berlin

Ein Projekt mit Schülerpaten Berlin

Mit 450 € erhielten in Berlin drei Kinder individuelles Tutoring – dieses Projekt wurde dann noch zweimal erneuert!

© Photocircle
© Photocircle
photocircle-berlin
© Photocircle
© Photocircle
© Photocircle

 

5.000 Flyer für Kulturleben Berlin

Ein Projekt mit Kulturleben Berlin

Mit 196 € erhielt Kulturleben Berlin 5.000 neue Flyer, damit noch mehr Menschen von dem kostenlosen (!) Programm der Organisation hören, freie Sitzplätze bei Kulturveranstaltungen an Menschen mit geringem Einkommen zu bringen.

Kulturleben Berlin
© Photocircle

 

Moabit hilft! Nimmt 50 Kids mit in den Zoo

Ein Projekt mit Moabit hilft!

Gemeinsam mit Moabit hilft! und 357 € konnte ein Tag weit weg vom Flüchtlingsheim für 50 Flüchtlingskinder in Berlin organisiert werden. Ziel war der Zoo.

Strahlende Kinder im Zoo
© Photocircle

 

Winter Wonderland im Flüchtlingsheim

Ein Projekt mit Moabit hilft!

Darüber hinaus finanzierten 600 € ein Winter-Festival für Vertriebene in Berlin Moabit. Auf diese Weise wurde ihnen ihr erster Winter in Deutschland mit einem Willkommensgruß etwas vereinfacht.

© Photocircle
© Photocircle
© Photocircle
© Photocircle

 

Mobilität für Flüchtlinge

Ein Projekt mit Moabit hilft!

1.215 € halfen außerdem dabei, ihnen auch mehr Mobilität zu verschaffen, indem Fahrscheine für die öffentlichen Verkehrsmittel sowie Fahrräder gekauft werden konnten.

 

Bildung für jugendliche Roma in Bosnien und Herzegowina

Ein Projekt von Schüler Helfen Leben

In Bosnien & Herzegowina erhielten Roma-Jugendliche und -Kinder in Bijeljina die Chance auf Bildung. Zugang zu Bildung ist dort für Roma sehr limitiert, während er ein wichtiger Schritt innerhalb des Integrationsprozesses ist. Mit 250 € konnten 800 Notizhefte, 40 Geometrie-Sets sowie 80 Malboxen, Radiergummis, Blei-, Bunt- und Filzstifte gekauft werden.

© Photocircle
© Photocircle

 

Street Work in Mazedonien

Ein Projekt von Schüler Helfen Leben

Mit weiteren 480 € wurden Roma-Kinder in Skopje, Mazedonien, ermutigt, an Bildungsaktivitäten teilzunehmen: Ein Tanzprojekt für Mädchen zwischen acht und 14 Jahren erhielt so 20 T-Shirts, 20 Paar Schuhe, 10 Leggings, Röcke und Kronen, Bastelmaterial, zwei Mikrofone und 30 Spielreifen.

© Photocircle
© Photocircle

 

Asien

 

Medizin für syrische Flüchtlinge

Ein Projekt von CARE

Viele Millionen Menschen mussten seit 2011 aus Syrien fliehen. Viele von ihnen hatten kaum mehr als die Sommerkleidung bei sich, die sie auf dem Körper trugen, als sie ihre Häuser verließen. 630 € finanzierten Medizin für sieben Flüchtlinge.

© Photocircle
© Photocircle

 

Winterpakete für syrische Flüchtlinge

Ein Projekt von CARE

© Photocircle
© Photocircle

Gemeinsam mit CARE konnten 602 € in Winterpakete für fünf syrische Flüchtlingsfamilien investiert werden, darin befanden sich ein Ofen, Benzin, Decken und Winterkleidung.

 

Nothilfe nach dem Haiyan

Ein Projekt mit CARE

Nachdem 13.2 Millionen Menschen vom stärksten Taifun getroffen wurden, der je die Philippinen erreichte, verloren vier Millionen Menschen ihr Zuhause, ungefähr 5.200 sogar ihr Leben. Mit 240 € konnten CARE Pakete mit Werkzeugen und Baumaterialien gekauft werden, die es zehn Familien erlaubten, ihre Häuser zu reparieren. Dieses Projekt wurde einmal erneuert.

© Photocircle
© Photocircle
© Photocircle
© Photocircle

 

Schutz für Kamalari Mädchen in Nepal

Ein Projekt mit Plan International

Kinderarbeit ist in Nepal seit dem Jahr 2000 verboten. Dennoch werden viele Mädchen aus dem Südwesten als sogenannte "Kamalari" ("hart arbeitende Frauen") verkauft und arbeiten für ein Jahresgehalt von 40-50 €. Im Rahmen dieses Projekts wurden 510 € investiert, um Kamalari-Mädchen aus ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen zu befreien und ihnen Zugang zu Bildung zu verschaffen.

© Photocircle
© Photocircle

 

In Myanmar helfen Tiere gegen Armut

Ein Projekt von CARE

Mit 60 € konnten einer Familie in Myanmar zwei Ferkel als Basis für eine kleine Schweinefarm geschenkt werden... und mit weiteren 90 € noch einmal drei Ferkelchen!

Ferkel und Mädchen nähern sich einander an
© Photocircle

 

10 Wasserfilter für Myanmar

Ein Projekt von CARE

In Myanmar halfen Keramikfilter für 100 € zehn Familien mit sauberem Trinkwasser.

Frau an Brunnen mit Wasserfilter
© Photocircle

 

Eine Patenschaft für Sannchay in Kambodscha

Ein Projekt von Plan International

Dieses Projekt unterstützte die zehnjährige Sannchay  aus Indien mit einer Patenschaft über 336 € für ein Jahr. Die Patenschaft deckt zum Beispiel Gesundheitserziehung, bessere Bildungschancen und Zugang zu sauberem Trinkwasser in der Region Angkor Chum ab.

sannchay
© Photocircle

 

Hilfe für syrische Flüchtlinge

Ein Projekt mit CARE

Millionen von Syrern sind in ihrem eigenen Land auf der Flucht oder suchen Zuflucht in anderen Ländern. Mit 160 € wurden zwei syrische Familien einen Monat lang über CARE Pakete versorgt.

syrisches Flüchtlingskind
© Photocircle

 

"SCHOOL FOR THE POOR" in Bangladesch

Ein Projekt von NETZ e.V.

Mit 230 € konnte Mädchen in Bangladesch die Grundschulbildung finanziert werden. Da das ein so wichtiges Anliegen ist, wurde dieses Projekt einmal erneuert.

Lächelnde Schülerin in Bangladesch
© Photocircle
Schüler in Bangladesch im Unterricht
© Photocircle

 

Bildung für Mädchen in Bangladesch

Ein Projekt von NETZ e.V.

Gemeinsam mit Netz e.V. konnten im Rahmen eines anderen Projekts mit 230 € noch einmal weitere zehn Mädchen zur Schule geschickt werden. Das Highlight: Für jedes Mädchen, das so zur Schule gehen konnte, garantiert NETZ, dass drei weitere Kinder auch lesen, schreiben und rechnen lernen können – dank eines Vertrags mit dem deutschen Entwicklungsministerium!

Zwei Schülerinnen in Bangladesch
© Photocircle

 

Eine Patenschaft für Jyoti in Indien

Ein Projekt mit Plan International

Der drei Jahre alte Jyoti aus einem winzigen Dorf in Uttar Pradesh, Indien, erhielt eine Patenschaft über 192 € für ein Jahr. Diese Art von Patenschaft trägt dazu bei, Bildung, Gesundheitsvorsorge und sanitäre Anlagen in der Gegen zu schaffen.

Jyoti
© Photocircle

 

Medizinische Versorgung für Kinder in Indien

Ein Projekt mit dem Kovalam Surf Club

Der Kovalam Surf Club motiviert die Kinder der umliegenden Dörfer, zur Schule zu gehen und fleißig zu lernen, indem er ihnen im Gegenzug umsonst Surf-Stunden gibt. Die einzige Regel dabei lautet: “No school – no surfing”. Mit 350 € wurde ein Beitrag zur Gesundheitsversorgung der Kids geleistet.

Ein surfendes Kind in Indien
© Photocircle

 

Eine Patenschaft für Orang-Utan-Baby Miko

Ein Projekt der BOS Foundation

122 € finanzierten dem Orang-Utan-Waisenkind Miko einen einjährigen Aufenthalt in einem der BOS-Reha-Zentren. Dort werden verwundete und heimatlose Orang-Utans aufgepäppelt, medizinisch versorgt und gepflegt.

Miko
© Photocircle

 

Hilfe für syrische Flüchtlinge

Ein Projekt von CARE

120 € unterstützen eine syrische Flüchtlingsfamilie in Jordanien, damit sie Medizin, Nahrung sowie die Miete bezahlen konnte.

Syrisches Flüchtlingskind
© Photocircle

 

Alle weiteren Infos über Photocircle findet ihr unter photocircle.net.

Kategorien: Erfolgsgeschichten Rubriken: Hilfe, Kunst, Plattform
© Gute Nachrichten 2011-2024