DJK bildet inklusive Sporthelfer aus

Autor: Silke Bauerfeind am 13. Januar 2014 

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen an der Gesellschaft teilhaben. Alle gehören von Anfang an dazu, niemand soll erst nachträglich integriert werden, denn Verschiedenheit ist normal und es ist auch normal, dass es Menschen mit Behinderungen gibt.

Sporthelfer, Inklusion, inklusive sporthelfer, positive nachrichten
Sport verbindet
© ludovic / flickr.com

Seit 2010 bildet der DJK Köln Sporthelfer (Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren) und Sportassistenten (ab 18 Jahren) aus, denen das Know-how für inklusive Sportgruppen vermittelt wird. Schon die Ausbildungsgruppen selbst sind inklusiv, so dass – mit und ohne Behinderung – von Anfang an gemeinsam gesportelt und gelernt und schließlich die Qualifikation erworben wird.
Die Ausbildung erfolgt meist in Kooperation mit Behindertenwerkstätten, Förderschulen oder Vereinen, die sich für die Belange behinderter Menschen einsetzen. Helfer und Assistenten sind anschließend in der Lage, Bewegungsangebote bei Sport- oder Schulfesten aktiv mitzugestalten und zu assistieren. In Vereinen und Betrieben können sie gemeinsam mit Trainern oder Übungsleitern nach ihrer Ausbildung heterogene Sportangebote schaffen und damit gemeinsame Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung ermöglichen. Neben dem Spaß am Sport werden über den ungezwungenen Umgang Berührungsängste auf beiden Seiten abgebaut, es entwickelt sich Verständnis füreinander, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen stärken sich automatisch.

Die Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft scheitert meist an bestehenden Barrieren. Diese können sozialer, sprachlicher, kultureller, körperlicher oder auch baulicher Art sein. Die inklusive Ausbildung inklusiver Sporthelfer und -assistenten setzt genau hier an und ermöglicht jedem, seine individuellen Stärken einzusetzen und damit zu Vielfalt und Zugewinn innerhalb von Gemeinschaften beizutragen.
Für dieses innovative Konzept, das auch konkret an einer Kölner Realschule umgesetzt wurde, erhielten Schule und DJK-Sportverband übrigens bereits im Jahr 2012 einen Preis, der "Kölner Innovationspreise Behindertenpolitik".

Eindrucksvolle Beispiele als Dokumentation und in Form eines Films gibt es hier: http://www.djkdvkoeln.de/content.php?nav=298.

Weitere Infos zu Ausbildung und Kontaktaufnahme unter dkjksvkoeln.de.

Nachmachen ist ausdrücklich erwünscht!

 

Quelle: www.djkdvkoeln.de

Kategorien: Sport Rubriken: Handicap, Hilfe
© Gute Nachrichten 2011-2024