Der Baum - ein Geschenk der Natur

Autor: Gute Nachrichten am 25. April 2013 

Heute ist der deutsche "Tag des Baumes", der erstmals am 25. April 1952 begangen wurde. Wer Lust und Laune hat, kann diesen Anlass nutzen, um im Stillen oder auch nach außen hin zu feiern. Der Tag des Baumes hat offiziell die Funktion, die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten.

Der Tag des Baumes bietet eine schöne Gelegenheit, das Thema Baum als solches durch Zitate ins Bewusstsein zu rufen. Möge für jeden etwas dabei sein. Viel Freude! 🙂

Linde, Lindenbaum, tag des baumes, positive nachrichten
©Günter Hommes / pixelio.de

Grau, teurer Freund, ist alle Theorie,
und grün des Lebens goldner Baum.

Johann Wolfgang von Goethe, Werke - Hamburger Ausgabe Bd. 3, Dramatische Dichtungen I, Faust I

 

Wenn einer, der mit Mühe kaum
gekrochen ist auf einen Baum,
schon meint, dass er ein Vogel wär,
so irrt sich der.

Wilhelm Busch, In: Spruchweisheiten & Gedichte

 

Auch wenn ich wüsste, dass die Welt morgen zugrunde ginge, würde ich noch heute einen Apfelbaum pflanzen.

Franz von Assisi

 

Der Mensch will wohl endlich so weit kommen wie die Blumen und die Bäume: ruhig leben und sterben zu dürfen. Zweifellos wünschen sich die meisten Menschen nichts Besseres.

Christian Morgenstern

 

Schau dir einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lass dein Gewahrsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief sie im Sein wurzeln. Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.

Eckhart Tolle

 

Wenn du still einen Baum oder Menschen anschaust, wer schaut da? Etwas Tieferes als du in Person. Das Bewusstsein selbst betrachtet seine Schöpfung.

Eckhart Tolle

 

Ein Baum hat die stille und natürliche Kraft, sein Licht zum Ausdruck zu bringen, sich dem Leben hinzugeben und einfach nur das zu sein, was er ist. Ein Geschenk, dass wir Menschen, wir spirituellen Wesen, mit unserem Bewusstsein wahrnehmen und erleben dürfen. Wir haben die Möglichkeit, uns auf das Wunder Baum einzulassen, um zu uns selbst zu finden. 🙂

 

Und noch etwas zum Thema Baum: Wer gerne bequem online einkauft oder einfach nur das Word Wide Web durchforsten möchte, der kann dabei auch noch was Gutes tun. Mit der Suchmaschine Ecosia wird der Regenwald unterstürzt und Bäume gepflanzt. Wer mehr darüber wissen möchte, der kann unseren Artikel "Ecosia: grüne Suchmaschine hilft dem Regenwald" zum Thema lesen oder gleich auf Ecosia.org gehen. Bisweilen (April 2020) konnten über 91 Millionen Bäume gepflanzt werden.

Kategorien: Philosophie, Zitate Rubriken: Erde, Frieden, Liebe, Pflanzen
© Gute Nachrichten 2011-2024