Vorbildliches Australien

Autor: Gute Nachrichten am 16. April 2013 

Wenn wir die Zeitungen aufschlagen, dann erfahren wir seit Jahren nur Negatives über den Euro, über Staatsverschuldung, Bankenkrise, Jugendarbeitslosigkeit und so weiter und so fort.

Australien, Känguru, positive nachrichten
Das Känguru - eines der bekanntesten Tiere Australiens.
© Dieter Schütz / pixelio.de

Auf der anderen Seite der Erdkugel, in Australien scheint man alles besser zu machen: die Wirtschaft boomt zwar nicht, aber sie wächst seit nunmehr 21 Jahren kontinuierlich. Die Inflation hat man unter Kontrolle und die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Damit nimmt Australien unter den größten sieben Industriestaaten (G7) eine absolute Sonderstellung ein.

Letztes Jahr legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 3,1 Prozent zu. Während die privaten Konsumausgaben, die mehr als die Hälfte des BIP ausmachen, nur um 0,2 Prozent zulegten, stiegen vor allen Dingen die Exporte. Chefvolkswirt Craig James, von der Commsec, einem australischen Onlinehändler für Aktien und Anleihen, sagt zufrieden: "Australien hat eine goldene Wirtschaft – nicht überhitzt, nicht unterkühlt, einfach nur richtig gut. Die Inflation ist unter Kontrolle, die Arbeitslosigkeit niedrig, die Wirtschaft wächst im normalen Tempo, Neuverschuldung und Schuldenstand sind verglichen mit anderen Industriestaaten niedrig. Und dazu kommt noch, dass Australien seit 21 Jahren keine Rezession mehr hatte."

Im Jahr 2012 war das Wirtschaftswachstum in Australien fast doppelt so hoch wie das in den USA und beinahe dreimal so stark wie in Kanada. Australien ist die zwölftgrößte Volkswirtschaft der Welt. Der Grund liegt vor allen Dingen im Rohstoffreichtum des Landes.

Glückliches Australien kann man da nur sagen und den Politikern in den anderen Industrieländern zurufen: "Nehmt euch Australien zum Vorbild!" 😉

 

Quelle: n-tv.de

Kategorien: Wirtschaft Rubriken:none
© Gute Nachrichten 2011-2024