Sonnenbrillen aus recycelten Skateboard-Decks

Autor: Gute Nachrichten am 15. März 2013 

Auch wenn Skateboard-Bretter (Decks) meist aus siebenschichtigem, kanadischem oder baltischem Ahorn bestehen, geben auch sie irgendwann mal den Geist auf. Bei der Herstellung der Decks, werden die Furnierschichten übereinander geleimt und in die jeweilige Bretter-Form gebracht. Diese wird sogar von Hand an den Kanten nachgeschliffen. Bei den Decks handelt es sich also um qualitativ hochwertige Sperrholzbretter, die viel zu schade zum wegwerfen sind.

Skateboard-Deck, positive nachrichten
© Dina Dennerlein

Zumindest hatte ein australisches Unternehmen mit dem Namen "Proof" diesen Gedanken. Seit 2011 fertigen sie Sonnenbrillen – genauer, deren Gestelle – aus Holz. Nun gibt es die Brillengestelle auch aus recycelten Skateboard-Decks. Sie werden aus fünf dünnen Lagen des kanadischen Ahorn-Holzes gefertigt, sind nachhaltig, langlebig und wasserfest. Doch Proof produziert nicht nur Eco-Sonnenbrillen, sondern mit jedem Kauf einer ihrer Brillen geht ein Teil ihrer Einnahmen an verschiedene Projekte. Dazu gehört zum Beispiel eine gemeinnützige Organisation in Indien, die Kliniken unterstützt, in denen sehbehinderten Menschen geholfen wird.

Der moderne Look der außergewöhnlichen Sonnenbrillen kommt teilweise dem der klassischen RayBan Wayfarer sehr nahe. Eine coole Idee! 🙂
 

 

Proof Wood Sunglass Video from Brooks W on Vimeo.

 
Weitere Infos zum Thema findet ihr unter iwantproof.com.au.
 
 

Quelle: trendhunter.com; iwantproof.com.au; vimeo.com

Kategorien: Umwelt Rubriken: Recycling
© Gute Nachrichten 2011-2024