Ein Elch hat sichtlich Spaß im Schlammloch

Autor: Gute Nachrichten am 28. März 2013 

Zu goldig! In folgendem Video seht ihr einen Elch, der nicht drum herumkommt, in einer großen Schlammpfütze herumzuspringen. Das Vergnügen, das der Elch dabei hat, erinnert einen an alte Kindertage, wo man sich noch keine Gedanken darüber gemacht hat, ob man beim Herumtoben dreckig wird oder nicht – Hauptsache man hatte seinen Spaß.

Elch in Schlammloch, positive nachrichten, elch, inneres kind, pfuetze
Bild-Quelle: foxlake02 (Video screen capture)

Ich finde, man sollte öfter diese Unbekümmertheit an den Tag legen und einfach spielen, wie ein Kind oder eben ein Tier. Das soll jetzt nicht gleich eine Aufforderung dazu sein, dass ihr jetzt alle raus rennt und euch in die nächstbeste Pfütze schmeißt. *lach* Doch schaden tut es nicht, einfach mal ein wenig Kind zu sein. Frei nach dem Motto – das ich gestern erst in Facebook lesen durfte – "Mir reicht es, ich gehe Schaukeln". Und so unter uns, ein wenig Dreck hat noch niemandem geschadet, oder!? Die Zeit war nie reifer als JETZT Dinge zu tun, die vielleicht ungewöhnlich erscheinen. Doch das Entscheidende ist doch, dass sie einem herzhaft Freude bereiten, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere womöglich von einem halten. Freude steckt ja bekanntlich an.
Nehmt euch einfach ein Beispiel an diesem Elch, denn ihm wird es wohl egal sein, ob er in der Öffentlichkeit wie ein Idiot da steht oder nicht.

Ein herrliches Video, das das innere Kind weckt. 🙂
Nachtrag September 2020: Leider ist das Originalvideo nicht mehr auffindbar... darum gibt es das folgende als Ersatz:
 

 
 

Quelle: youtube.com

Kategorien: Allgemein Rubriken: Lachen, Tiere
© Gute Nachrichten 2011-2024