Das Jahrhundert­ereignis: Venus schiebt sich am Mittwoch vor die Sonne

Autor: Gute Nachrichten am 3. Juni 2012 

Venustransit: Am 6. Juni 2012 nimmt unser innerer Nachbarplanet Venus seine Stellung zwischen Sonne und Erde ein. Ein seltenes Schauspiel, das es erst wieder im Jahr 2117 zu sehen gibt.

Ein Venustransit: aufgenommen im Jahr 2004 Bild-Quelle: kleinezeitung/AP

Der Grund für diese Ausnahmeerscheinung sind die schiefgelagerten Umlaufbahnen (siehe Video). Auch hierzulande kann man in den frühen Morgenstunden die Mini-Sonnenfinsternis für etwa eineinhalb Stunden verfolgen und sehen wie die Venus zum Rand der Sonne wandert.

 

 

Kategorien: Wissenschaft Rubriken: Licht, Universum
© Gute Nachrichten 2011-2024