Berühmtester Journalist der Türkei schreibt in "Bild" über einen deutschen Helden

Autor: Gute Nachrichten am 9. Dezember 2011 

Das aus Erlangen stammende Mädchen Rebecca Feulner (15) sang in der Casting-Show: „Das Talent sind Sie“ im türkischen Fernsehen vor und kam in die nächste Runde. Danach konnte sie sich gegen ihre Mitstreiter/innen leider nicht behaupten.

Warum und wie kommt ein deutsches Mädchen dazu in der Türkei vorzusingen?

Folgende Geschichte verbirgt sich dahinter:

Vor zwölf Jahren, um genau zu sein am 17. August 1999 kam es in der Westtürkei zu einem schweren Erdbeben, dass in weniger als einer Minute die meisten Häuser in der Region zum Einsturz brachte. Zu dieser Zeit sah Rebeccas Vater Michael Feulner, die schrecklichen Bilder der Naturkatstrophe und beschloss kurzer Hand in die Türkei zu fliegen um den Not leidenden vor Ort zu helfen. Er und ein paar seiner Freunde brachen am nächsten Tag auf. Michael Feulner ließ sich in einer der verwüsteten Städte nieder und half dort, die Verschütteten aus den Trümmern zu bergen.  Unteranderem half er zwei Schulen mit aufzubauen. Später zogen seine Frau und seine damals noch zwei Kinder, Rebecca  und Josias zu ihm in die Stadt Yalova, wo er Hilfe leistete. Die Familie blieb bis heute dort. Zwei der insgesamt vier Kinder wurden dort geboren. Die Familie spricht mittlerweile fließend türkisch. Doch das war noch nicht alles. Im vergangenen Monat trat in der türkischen Stadt Van ein Erbeben ein, wieder machte sich Michael Feulner auf den Weg um zu helfen. Er verteilte mit anderen Helfern Hilfsgüter an die Betroffenen. Ein zweites Beben trat ein und sehr viele Einwohner verließen den Ort, aber Micheal blieb weiter dort, trotz eines Temperatursturzes von minus 14 °C. Geschlafen wurde im Auto.

Ein Zitat der Journalisten Ertugrul Özkök gestern in „Bild“:

"Wir Türken kennen Michael und seine Familie sehr gut. Ich erzähle Ihnen diese Geschichte, damit Sie darauf stolz sein können."

Oh ja, das sind wir! Danke!

Hier können Sie den Original Bild-Artikel nachlesen.

Kategorien: Allgemein Rubriken: Hilfe
© Gute Nachrichten 2011-2024